Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Blitzdiebstahl von Rasenmäher

Zehn Minuten unbeaufsichtigt Blitzdiebstahl von Rasenmäher

Ein 500 Euro teurer Rasenmäher ist am Montag von einem Grundstück an der Eveser Straße in Bückeburg voraussichtlich gestohlen worden.

Voriger Artikel
Bude aufgebrochen
Nächster Artikel
Die AfD tritt nicht an

BÜCKEBURG. Nach Angaben der Polizei mähte der Besitzer bis 18.50 Uhr und stellte dann seinen rot-schwarzen Mäher der marke Honda für etwa zehn Minuten auf der Hofzufahrt hinter seinem Auto ab, um andere Arbeiten zu erledigen. Bei seiner Rückkehr war der Rasenmäher verschwunden und laut Polizei sehr wahrscheinlich gestohlen worden. Nachfragen des Bestohlenen in der Nachbarschaft waren ohne Erfolg gekrönt: Der Mäher blieb verschwunden.

Zeugen für den „Rasenmäherblitzdiebstahl“ können sich bei der Polizei Bückeburg unter der Telefonnummer: (05722) 95930 melden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl wurde eingeleitet

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg