Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bückeboule setzt sich durch

Starke Konkurrenz bei der Stadtmeisterschaft Bückeboule setzt sich durch

Kaum hat das neue Jahr begonnen, da steht auch schon der erste Stadtmeister fest. Ermittelt wurde er auf der Eisstockanlage, die das Stadtmarketing mit Hilfe von Sponsoren auf dem Marktplatz errichten ließ. Dass die Boulecracks von Bückeboule I den Titel holten, ist keineswegs überraschend. 

Voriger Artikel
Gerechtere Verteilung der Kosten
Nächster Artikel
Gemeinsam geht’s besser

Mit Bückeboule hat einer der heißen Favoriten den Titel geholt.

Quelle: sig

Bückeburg. Dieses Team hat schon in der Vergangenheit etliche Titel eingeheimst.
Etwas überraschend kam das frühe Ausscheiden der Fjord Cowboys. Sie verloren im Viertelfinale gegen den späteren Finalteilnehmer Pfeile I. In dieser Runde mussten auch die Fußballer des VfL die Segel streichen. Sie unterlagen den Heimscheißern mit 14:17. Das favorisierte Team Schwallek setzte sich gegen die Eisbären mit 16:12 durch. Dass der neue Titelträger nicht ohne Gegenwehr durch die Endrunde kommt, war bei dem starken Feld abzusehen. Im Viertelfinale leisteten die Eislöwen beim 12:14 erheblichen Widerstand.
Nicht viel anders war es im ersten Halbfinale, das die Heimscheißer nur knapp mit 13:15 an Bückeboule I abgaben. Recht souverän war dagegen der 17:12-Erfolg der Pfeile gegen das Team Schwallek, das schließlich auch noch beim Kampf um den dritten Platz mit 14:16 gegen die Heimscheißer verlor.
Der neue Meister (Bild) stoppte dann im Finale den Siegeszug der Pfeile mit einem knappen 10:8. Für den Titelträger spielten Günter Schwarz, André Strahler, Martin Berkenbusch und Christian Lenz. Dem Vizemeister gehören Stefan Frühmark, Frank Schomburg und Uwe Diehl an. Hinter den Halbfinalisten belegten die weiteren Plätze die VfL-Fußballoldies, die Eislöwen, die Eisbären und die Fjord Cowboys. Um die Organisation kümmerten sich Dieter Getzschmann, Anette und Detlev Puttler, Sieglinde Meyhöfer, Jürgen Kuhlmann und Martin Franz.

sig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg