Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Programm für Ferien-Spaß steht

Bückeburg Programm für Ferien-Spaß steht

Vom „Basteln eines Insektenhotels“ bis zum „Judo-Schnupperkursus“ – die „Osterhits für Kids“ sind auch in diesem Jahr eine runde Sache.

Voriger Artikel
Preis liegt 15 Prozent über dem Vorjahr
Nächster Artikel
Wasser, Medizin und Menschlichkeit

Die Helfer der Aktion „Osterhits für Kids“ freuen sich auf die Osterferien.

Quelle: mig

Bückeburg. 20 Veranstaltungen hat die Stadtjugendpflege auf die Beine gestellt. Stefan Reinecke verspricht: „Es ist für jeden etwas dabei. Wir haben uns darum bemüht, ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen.“

Und das ist der Stadtjugendpflege wirklich gelungen. Sämtliche Veranstaltungen sind gut durchdacht – außer Altbewährtem gibt es auch viel Neues. Wie wäre es beispielsweise mit dem Angebot von „Bufdi“ Benjamin Müller und Dan Bürcher namens „Wir retten Eure Bikes“ (1. April)? In der Fahrradwerkstatt kann der alte Drahtesel noch einmal flottgemacht werden. Besser als der Sperrmüll ist das allemal. „Wir wollen kleine Reparaturen durchführen und das Rad verkehrssicher machen“, erläutert Müller das Vorhaben. Schöner Nebeneffekt: Die Kinder lernen, wie man mit Werkzeug umgeht, und können so bei einem Platten auch einmal selbst Hand anlegen.

Ebenfalls interessant klingt eine weitere Veranstaltung, die Müller anbietet. „Kochen ohne Knochen“ – sprich: Vegetarisches – steht am 31. März auf dem Programm. „Wir zeigen den Kindern, wie man aus scheinbar fadem Gemüse Leckeres und Schmackhaftes zaubern kann“, sagt Müller.

Verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umgehen: Das ist ein Thema, das immer mehr Kinder und Jugendliche interessiert. Das gilt aber auch für Technik und besonders für das Smartphone, das am 30. März zu seinem Recht kommt. Aus alten Kassettenhüllen soll dann ein Halter für des Deutschen liebstes Stück gebastelt werden.

Außer zahlreichen Bastelangeboten (Minigarten gestalten, Kresse-Eulen herstellen) haben die „Osterhits“ auch viel Sport zu bieten. Vom Jonglierkurs (mit Bällen, Keulen und Ringen) über „Spiel, Spaß und Hockey“ bis zum „Judo-Schnupperkurs“ reicht das Angebot – das schließlich von „Erster Hilfe für Kinder“, den „Wasserspielen“ und einer „Besichtigung der Feuerwehr“ abgerundet wird. Dazu kommen „Konzentrationsübungen“, „Lateinamerikanische Tänze mit Aerobic“ und das „Bilderbuchkino“, kurzum: ein großer Sack voller Oster-Überraschungen.

Stadtjugendpfleger Reinecke betont, dass den Kindern und Jugendlichen fast an jedem Tag der Osterferien ein Angebot gemacht werden kann. Die „Osterhits für Kids“ seien nach wie vor gut besucht – im vergangenen Jahr hätten etwa 220 Kinder an den Veranstaltungen teilgenommen.

Ein großes Dankeschön richtete Reinecke an die Vereine, die Jugendfreizeitstätte und die Ehrenamtlichen, ohne die ein so großes Angebot kaum zu stemmen wäre. Auf diese Weise könne man auch Kindern, die nicht in den Urlaub fahren können, ein Programm anbieten.

Die Flyer mit dem Ferienprogramm – 1000 Stück – liegen an Schulen und Kitas aus. Der Kartenvorverkauf startet Mittwoch, 2. März, von 16.30 bis 18 Uhr in der Jugendfreizeitstätte, Jetenburger Straße 34. Der Verkauf der Restkarten findet Freitag, 4. März, und Mittwoch, 9. März, jeweils von 17 bis 18 Uhr statt. Um an einer Veranstaltung teilzunehmen, brauchen die Kinder das Einverständnis der Eltern. mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr