Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bundeswehr investiert 17 Millionen

Schäferkaserne Bundeswehr investiert 17 Millionen

Die Investitionen von mindestens 17 Millionen Euro in den Standort Bückeburg werden größtenteils in die Sanierung des Abwassersystems der Schäferkaserne fließen.

Voriger Artikel
Viele Stammkunden und Mengenrabatt
Nächster Artikel
Von der Leyen besucht Hubschrauberzentrum

Bückeburg. Zehn Millionen Euro sind dafür vorgesehen, wie der Direktor des Kompetenzzentrums Baumanagement des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, Jürgen Valentin, am Rande des Besuchs der Verteidigungsministerin mitteilte.

Weitere drei Millionen Euro werden investiert, um die Sanitätsversorgung von der Jägerkaserne in der Innenstadt nach draußen auf dem Flugplatz zu verlegen. Weiteres Geld fließt in Brandschutzmaßnahmen an vorhandenen Gebäuden sowie den Neubau neuer Unterkünfte. Wie Valentin betonte, werden sich die 17 Millionen Euro noch erhöhen, da weitere Maßnahmen geplant sind.

Wie Valentin sagte, wird die Jägerkaserne, wie vom Vorgänger von Ursula von der Leyen geplant, ab 2019 aufgegeben. Die dort noch stationierten Einheiten würden sukzessive verlegt. Teile der Ausbildung würden wie geplant bereits im nächsten Jahr zurück nach Celle verlegt, wenn dort der Neubau von Unterkünften abgeschlossen ist. Ob der Block A der Jägerkaserne, der bereits umfangreich saniert worden ist, von der Bundeswehr doch noch weiter genutzt wird, ließ der Direktor offen.

So braucht die Ausbildungswerkstatt Unterkünfte, denn rund 70 Prozent der Auszubildenden kommen nicht aus der Region. Derzeit hat der Förderverein der Lehrwerkstatt die Landfrauenschule an der Jetenburger Straße angemeldet, um dort Unterkünfte bereitstellen zu können. rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg