Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Das Goldpaar putzt sich
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Das Goldpaar putzt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.03.2016
Am Himmelfahrtswochenende werden sich einige Bürger Sablés auf den 968 Kilometer langen Weg nach Bückeburg machen, um dort das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft zu feiern.  Quelle: rc
Anzeige
Bückeburg

Im Moment wird noch an den letzten Details gefeilt, wie in der Sitzung des Sport- und Partnerschaftsausschusses am Dienstagabend deutlich wurde. Höhepunkte dürften die offizielle Ratssitzung am Sonnabendmorgen werden, wenn die Offiziellen der beiden Städte die Partnerschaft weiter besiegeln. Zu dieser Ratssitzung ist jeder Bürger der Stadt eingeladen. Zweiter Höhepunkt dürfte am Freitagabend die große Feier im Rathaussaal sein, wenn ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Musik und Unterhaltung geboten und ein Rückblick auf 50 Jahre Partnerstadt gehalten wird.

 Außer viel Freiraum für private Begegnungen sind mehrere gemeinsame Fahrten und Unternehmungen mit den französischen Gästen geplant. So steht ein Besuch des Konzentrationslagers Bergen-Belsen auf dem Programm, aber auch Ausflugsfahrten in die Bückeburger Niederung sowie die Vorstellung der sozialen Angebote der Stadt.

 Offen ist noch, wie viele Franzosen sich auf den knapp 1000 Kilometer langen Weg in ihre Partnerstadt machen werden. Aus dem Rathaus in Sablé liegt noch keine Antwort vor. Änderungen, wer und wie viele kommen, wird es bis kurz vor Schluss geben, wusste Bürgermeister Reiner Brombach aus seinen Erfahrungen zu berichten und fordert eine „gewisse Flexibilität“. rc

Bückeburg Stadt Streit zwischen Verwaltung und Turnerschaft - „Strafmaßnahmen“ angedroht

Legt die Verwaltung der Stadt Bückeburg der Turnerschaft (TS) Rusbend etwa Steine in den Weg? Diese Frage hat Heinz Böhne während der jüngsten Jahresversammlung im „Schäferhof“ aufgeworfen.

18.03.2016
Bückeburg Stadt Tag der offenen Tür an Gesamtschule - Rapper-Star zu Gast

Er hat gekokst und auf der Straße gelebt – jetzt macht er Kinder gegen Drogen stark. Während eines Tages der offenen Tür und zum Abschluss der Projektwoche „Express yourself“ hat Martin Rietsch – alias „2schneidig“ – die Patenschaft für die Integrierte Gesamtschule I (IGS) Immanuel übernommen.

18.03.2016
Bückeburg Stadt Bückeburger Mehrheitsgruppe gegen Mehrgenerationenhaus - SPD ist gegen Bauvorhaben

Eine Zustimmung zur Bebauung in den Hofwiesen lehnt die Stadtrat-Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und FDP ab. Zu diesem Ergebnis kommt der Gruppenvorsitzende Bernd Insinger in einer Pressemitteilung nach einem Gespräch mit Manuela Tarbiat-Wündsch, der Vorsitzenden des Vereins Mehrgenerationenhaus Bückeburg (MGH), das am Sonntag stattgefunden hat.

17.03.2016
Anzeige