Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Der „Flash“ lässt es richtig krachen

Bückeburg / Frühjahrsmarkt Der „Flash“ lässt es richtig krachen

Bei Bilderbuchwetter ist gestern Nachmittag der Frühjahrsmarkt eröffnet worden. Umringt von einer Traube Kinder, die auf Freifahrten lauerte, machte sich die Prominenz auf zu dem Bummel über den Markt, ließ sich auf dem Marktplatz mit dem „Flash“ mit bis zu 5,6 G in die Höhe katapultieren oder aber im Autoscooter richtig „durchrumsen“.

Voriger Artikel
Zwischen Albtraum, Vision und Wirklichkeit
Nächster Artikel
Umzug wie Unterricht: Vorbereitung ist alles

Mit bis zu 5,6 G geht es mit dem „Flash“in die Höhe.

Quelle: rc

Bückeburg. Gut, dass es die obligatorische Bratwurst und das Bier erst im weiteren Verlauf gab. „Gar nicht so schlimm“, meinte Ratsherr Dieter Everding, verzichtete aber auf eine zweite Fahrt. 1,2 Millionen Euro hat Schausteller Thomas Weber 2008 in sein Fahrgeschäft investiert, mit dem er zum ersten Mal in Bückeburg ist. „Endlich ist der Winter vorbei“, freute sich Bürgermeister Reiner Brombach: „Ich wünsche vier Tage schönes Wetter, gute Geschäfte und zufriedene Besucher.“ Noch bis Montag, dann ist Familientag, dauert der Markt. Sonntag ist verkaufsoffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg