Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Die Sieg-Höhebeträgt 3,57 Meter

Bückeburg / Sonnenblumenmessen Die Sieg-Höhebeträgt 3,57 Meter

Zum 38. Mal haben die Anwohner der fünf Straßen Alter Weg, Kirchbrink, Kirchbreite, Auf der Widdserburg und Vogelsang (AKKWV) in Bückeburg ein Sonnenblumenmessen organisiert.

Voriger Artikel
„Beeindruckend“
Nächster Artikel
Mindestens 1000 alte Adolfiner kommen

Bei Christian und Tanja Theiß werden 3,17 Meter gemessen.

Quelle: mm

Bückeburg. Bückeburg. Der Spaß steht dabei natürlich im Vordergrund, ein wenig sportlicher Ehrgeiz wird aber von allen Beteiligten auch nicht geleugnet.

Nacheinander wurden ab 18 Uhr bei 27 Gartenbesitzern die Sonnenblumen gemessen. „Gegen 23.45 Uhr waren wir fertig“, berichtet Kurt Sander, mit Werner Lütjens und Rüdiger Homeier einer der Gründer der Gemeinschaft. Es waren allerdings keinesfalls nur ein paar Jury-Mitglieder, die das offizielle Messen der Blumen mit Leiter und Messlatte vornahmen: Vielmehr zogen etwa 50 Nachbarn und Freunde von Garten zu Garten.

Vielleicht lag es daran, dass jeder Gartenbesitzer kleine Snacks und Getränke zur Stärkung angeboten hat; denn feiern können sie in dieser Gegend gut. Mit einer Sieger-Höhe von 3,57 Metern wurden Hans Büthe und Ingrid Schmidt zum Sonnenblumenkönigspaar gekürt. Die beiden wohnen Im Beekfelde 3A und wurden irgendwann einmal „eingemeindet“.

„Das Wetter spielt eine große Rolle, dieses Jahr haben die Schnecken aber auch viel abgefressen“, meinte Hans Büthe. Nach 2005 (4,05 Meter) und 2006 (4,27) haben Büthe und Schmidt bereits zum dritten Mal den Wettbewerb gewonnen.

Allerdings: Die Rekordhöhe von 6,15 Metern – 1999 aufgestellt von Heinz und Christa Stange – bleibt weiter unangetastet. mm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg