Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Diebstahl im Vorbeifahren

Bückeburg Diebstahl im Vorbeifahren

Opfer eines dreisten Handtaschendiebes wurde am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr eine 87-jährige Seniorin aus Bückeburg.

Voriger Artikel
Herbstmarkt startet am Freitag
Nächster Artikel
Blindow-Wohnheim soll abgerissen werden

Bückeburg. Die Frau fuhr nach Angaben der Polizei mit ihrem Fahrrad auf dem Reitweg vom Schloss kommend in Richtung Kreisel zum Krankenhaus, als ihr die Handtasche aus dem Fahrradkorb gerissen wurde. Ihre Handtasche hatte die Radfahrerin in ihrem Fahrradkorb auf dem hinteren Gepäckträger deponiert. „Ungesichert“, wie die Polizei mitteilte.

Kurz vor Erreichen des Kreisels wurde die Seniorin von einem nachfolgenden Radfahrer überholt. Der junge Mann stahl die Handtasche während des Überholens aus dem Fahrradkorb. Die rüstige Rentnerin nahm zunächst sogar die Verfolgung auf, musste sich aber nach kurzer Zeit geschlagen geben. Mit seiner Beute fuhr er in schneller Fahrt nach rechts auf dem Fußweg Richtung Ehrenmal davon.

Den Täter konnte die 87-jährige Bückeburgerin nicht genau beschreiben. Lediglich bekannt ist, dass der junge Mann mit einer beigen Jacke bekleidet war und ein Basecap trug. In der Handtasche befanden sich außer der Geldbörse auch die Brille, das Mobiltelefon und wichtige Ausweiskarten der Bückeburgerin.

Die Beamten weisen bei dieser Gelegenheit darauf hin, Handtaschen im Fahrradkorb immer zu sichern. Zeugen der Straftat werden gebeten, sich telefonisch unter (05722) 95930 an die Polizei in Bückeburg zu wenden. kk, tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg