Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Führerscheine eingezogen

Verkehrskontrollen Drei Führerscheine eingezogen

Die Polizei Bückeburg hat am Mittwoch mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt, um Alkohol- und Drogensünder am Steuer aufzuspüren. Drei Fahrer sind den Beamten dabei ins Netz gegangen.

Voriger Artikel
Bienenschutz und Artenvielfalt
Nächster Artikel
Raser werden verwarnt

Symbolbild

Quelle: Archiv

Bückeburg/Obernkirchen/Bad Eilsen. Um 17.50 Uhr war es ein 21-jähriger Bückeburger auf einem Roller, der auf dem Bückeburger Fliederweg einen Drogentest machen musste, weil die Beamten bei ihm Anzeichen eines Drogenkonsums bemerkten. Der Bückeburger musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen, weil er nach dem positiven Testergebnis zugab, einen Joint geraucht zu haben.

Mit 1,36 Promille wurde um 20 Uhr ein 48-jähriger Nienstädter auf dem Sülbecker Weg in Obernkirchen angehalten. Im Anschluss an die Blutprobe wurde der Führerschein des Nienstädters eingezogen.

Auf der Arensburger Straße in Bad Eilsen wurde um 23.20 Uhr ein 29-jähriger Mofafahrer aus dem Verkehr gezogen, der ebenfalls mit einem Drogentest überführt wurde. Auch dem Bad Eilser wurde nach entnommener Blutprobe die Fahrerlaubnis entzogen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg