Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Drei etwas ruhigere Lieder
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Drei etwas ruhigere Lieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 29.03.2015
 Jessica Blume sowie Rüdiger Maxin (rechts) und Michael Baumgärtner machen auf das Benefizkonzert aufmerksam. Quelle: bus
Anzeige
Bückeburg

„Drei etwas ruhigere Lieder im sonst recht schmissigen Programm der Polizisten“, erläuterte Blume gegenüber den Lions-Vertretern Rüdiger Maxin (Präsident) und Michael Baumgärtner (Clubmaster). Die gemeinsam mit Chefdirigent Thomas Boger ausgesuchten Titel „Don’t cry for me Argentina“, „Gabriellas Song“ und „Ich gehör nur mir“ passten prima in das von Klassik bis Jazz reichende und eigens für das Bückeburger Gastspiel zusammengestellte Programm.

 Der Reinerlös des aus Anlass der Vereinsjubiläen von Lions (40 Jahre) und Rotarier (50 Jahre) auf die Beine gestellten Gastspiels der unter dem Motto „Experten für den guten Ton“ auftretenden Musiker kommt dem „Bückeburger Bündnis für Familie“ zugute. Zum Auftakt des um 19 Uhr beginnenden Konzerts werden Maxin, Wolfgang Raschke und Bürgermeister Reiner Brombach das Wort ergreifen. Die Moderation hat Polizeihauptkommissar Andreas Läpke.

 Eintrittskarten (generell: 20 Euro, Schüler und Studenten: 15 Euro, Kinder bis zwölf Jahre frei) sind in der Tourist-Information am Marktplatz, E-Mail tourist-info@bueckeburg.de sowie unter Telefon (05722) 893180 erhältlich. bus

Anzeige