Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Dreimal Rock in der Musikschule

Bückeburg / Konzert Dreimal Rock in der Musikschule

Ein Konzert mit drei Rockbands, die in der Musikschule entstanden sind, steht am Sonntag, 29. September, im Konzertsaal der Musikschule Schaumburger Märchensänger an. Beginn ist um 17 Uhr.

Bückeburg.  Seit drei Jahren gibt es in der Musikschule die Rock-Band „Spicy Mint“. Sie wurde auf Initiative von Sebastian Hoffmann, Lehrer für E-Gitarre und E-Bass und in Schaumburg bestens bekannt durch seine langjährige Mitwirkung bei den Musikschul-Jazz-Soirées, ins Leben gerufen. Musikpädagoge Hoffmann hat an der Musikhochschule in Hannover studiert, ist selbst in zahlreichen Bands aktiv und häufig im In- und Ausland auf Tour.

 Aufgrund des großen Interesses bietet die Musikschule seit einiger Zeit die Bandakademie an, aus der inzwischen zwei weitere Bands hervorgegangen sind, „Toxic Attack“ und „Subway Evolution“. Alle zusammen präsentieren nun ihr Können.

 Die zwölf bis 18 Jahre alten Mitwirkenden sind alle Schüler der Musikschule Schaumburger Märchensänger und freuen sich, ihre Arbeit des vergangenen Jahres einem breiten Publikum vorstellen zu können. Zu hören sein wird ein bunter Mix aktueller Titel aus dem Rock- und Pop-Repertoire wie. „Danny California“ und „Californication“ von den „Red Hot Chili Peppers“, „21 Guns“ von „Green Day“, „Just like a Pill“ von Pink, „Price Tag“ von Jessie J. und „Wonderwall“ von Oasis.

 Der Eintritt ist frei, am Ausgang werden Spenden zugunsten des Fördervereins der Musikschule erbeten. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg