Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Einbrecher“ mit vier Pfoten

Bückeburg „Einbrecher“ mit vier Pfoten

Mittwochnacht erreichte die Polizeiwache in Bückeburg die Meldung, das in die Stadtkirche eingebrochen werden sollte. Die Täter seien noch am Objekt.

Voriger Artikel
Zweifel, ob saniert werden soll
Nächster Artikel
Musikalische Aushängeschilder
Quelle: SN

Bückeburg. Die herbei geeilten Beamten konnten die Täter noch an Ort und Stelle dingfest machen. Allerdings stellte sich heraus, dass die vermeintlichen Einbrecher dabei waren, ihre entflohene Hauskatze an der Kirche wieder einzufangen. rc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg