Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Einbrecher stehlen erneut Besteck
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Einbrecher stehlen erneut Besteck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 27.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Bückeburg

Nicht nur das Diebesgut ähnelt sich sehr, auch jetzt haben sich die Täter vor Ort mit Getränken erfrischt. Zurück blieben nach Polizeiangaben drei benutzte Softdrinkgläser. Zuvor waren sie durch ein Fenster ins Tennisheim eingedrungen. Im innern bauten sie zwei Flachbildfernseher von der Wand und montierten eine hochwertige ab. Weitere Beutestücke waren eine Musikanlage, Essbesteck, diverse Spirituosen und etwas Münzgeld. Vor der Flucht gönnten sich die Einbrecher noch ein Getränk. Den Schaden beziffert die Polizei mit 7000 Euro. Tatzeitraum war Montagabend, 19.30 Uhr, bis Dienstag, 9.15 Uhr.

Vor der Flucht noch an die Theke

Die Beamten konnten nach eigenen Angaben Spuren am Tatort sichern. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um die selben Kriminellen handelt, die eine Woche zuvor ins „Melanthron“ eingebrochen waren. Dort nahmen sie ebenfalls Besteck, Aschenbecher, Deko-Artikel und Spirituosen mit. Den bereits abgeschraubten Fernseher ließen sie jedoch zurück. Auch im Fall des griechischen Restaurants zapften sich die Täter vor der Flucht dreist noch ein Getränk.

Die Spuren werden nun mit denen des vorherigen Einbruches verglichen. Wer Hinweise zu den Taten oder den bislang Unbekannten machen kann, sollte sich auf der Polizeiwache unter Telefon (0 57 22)   9 59 30 melden. vin

Anzeige