Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Einem Tier ausgewichen – im Graben gelandet

Bückeburg / Verkehrsunfall Einem Tier ausgewichen – im Graben gelandet

Schwer verletzt wurde am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B83 ein 37-jähriger Autofahrer. Ihm wurde ein Tier zum Verhängnis, dem er ausweichen wollte.

Bückeburg. Er war mit seinem Nissan Micra auf der Bundesstraße 83 in Richtung Minden unterwegs. Plötzlich habe ein Tier die Fahrbahn gequert, so der Fahrer. Er habe ausweichen wollen. Dabei kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den angrenzenden Grünstreifen, überfuhr einen Leitpfosten und diverse Sträucher und kam im angrenzenden Graben zum Stehen.

 Der schwer verletzte Fahrer musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Minden verbracht werden. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg