Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Einer nach dem anderen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Einer nach dem anderen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 02.07.2015
Pastor Rainer Diekmann tauft Trisha Alane Bielefeld. Quelle: jp
Anzeige

Die meisten Täuflinge wurden als Säuglinge oder Kleinkinder getauft, es waren jedoch auch einige Konfirmanden darunter. Gehalten wurde der Taufgottesdienst von Pastor Rainer Diekmann (Pfarramt III) und Pastor Jan-Uwe Zapke (Pfarramt II). Seine kurze Predigt stellte Diekmann unter das Bibelwort „Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende“ aus dem Matthäus-Evangelium. „Wir können unseren Kindern nicht jahrelang ein Kindermädchen als Aufpasser hinterherschicken, aber wir können sie in die Obhut von Jesus geben“, sprach Diekmann die Eltern auf ihre verständliche Sorge über die ungewisse Zukunft ihrer Kinder vor dem Hintergrund des derzeitigen weltpolitischen und wirtschaftlichen Geschehens an. Das Gleiche gelte auch für die Eltern selbst: „Wir wissen nicht, was auf uns zukommt, aber wir wissen, wer immer bei uns sein wird. Jesus geht mit uns auf allen Lebenswegen.“

 Ihre Taufe erhielten die Kinder aus dem berühmten Taufbecken, das Fürst Ernst 1613 beim Bildhauer Adrian de Vries in Prag in Auftrag gegeben hatte und das zwei Jahre später fertiggestellt worden war. Musikalisch begleitet und umrahmt wurde der Taufgottesdienst von Kantor Siebelt Meier, vom „Neuen Chor“ der Stadtkirchengemeinde sowie von den „KonfiKids“, die zur Gitarre von Pastor Zapke einige deutsche und internationale Kirchenlieder anstimmten.

 Anschließend wartete auf die Gottesdienstbesucher ein fröhliches Gemeindefest zwischen Stadtkirche und Gemeindehaus mit vielen gebackenen Stärkungen. Wer Lust hatte und schwindelfrei war, konnte an diesem Tag den Balkon der Stadtkirche besuchen und Bückeburg aus großer Höhe in Augenschein nehmen.jp

Anzeige