Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Einziges Gastspiel
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Einziges Gastspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 31.12.2015
Das Familienmusical „Die Schneekönigin“ wird im Rathaussaal aufgeführt. Quelle: Joachim Hiltmann
Anzeige
Bückeburg

Zwei Vorstellungen werden gegeben, ab 14 und ab 17 Uhr. Es ist das einzige Gastspiel in Deutschland. Der Kartenvorverkauf ist angelaufen, wie Veranstalter Andreas Steuer mitteilte. Für alle Preiskategorien stehen derzeit noch Karten zur Verfügung, die unter der Tickethotline der Sparkasse Schaumburg unter (05751) 402222 angefordert werden können.

 Dass Berg oftmals den Bückeburger Rathaussaal „sein Wohnzimmer“ nennt, ist hinlänglich bekannt, denn er hat bereits mehrfach in Bückeburg inszeniert. Mit dem großen Familienmusical „Die Schneekönigin“ untermauert er diese Aussage, da dieses Musical bisher nur für die „Komödie Winterhuder Fährhaus“ in Hamburg inszeniert wurde.

 Hans Christian Andersens „Die Schneekönigin“ entführt das Publikum in eine zauberhafte Winterwelt. Die Geschichte rund um einen bösen Zauberspiegel dessen Splitter Herzen erfrieren und Augen für alles Schöne erblinden lassen, ist Andersens vielschichtigste Geschichte für Groß und Klein. In Bergs Version lässt es sich Andersen nicht nehmen, dem Publikum die Geschichte höchstpersönlich zu erzählen. Der Waisenjunge Kay wird von eben jenen Scherben des Spiegels getroffen und folgt bald darauf der bösen Schneekönigin in ihr eiskaltes Reich.

 Doch das Märchen ist auch eine Hommage an die Freundschaft, denn Kays Freundin Gerda macht sich auf, um ihn aus dem Eispalast zu befreien. Unterwegs trifft sie auf sprechende Bäume und andere lustige Gefährten, aber auch auf finstere Gestalten, bis sie schließlich zu Kay gelangt und versucht, sein frostiges Herz zum Schmelzen zu bringen. r

Anzeige