Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Erstaunliche Angebotsvielfalt

Tag der offenen Tür an der Oberschule Bückeburg Erstaunliche Angebotsvielfalt

15 Schnupperangebote hat die Oberschule Bückeburg während eines Tages der offenen Tür für seine Besucher parat gehalten. Die von Pädagogen und Schülerschaft präsentierten Offerten waren zumeist im Rahmen von drei zuvor veranstalteten Projekttagen entwickelt worden. „Hier zeigen wir zahlreiche Facetten unseres abwechslungsreichen Schullebens“, erläuterte Schulleiter Herwig Henke.

Voriger Artikel
Maulwurfsarbeit
Nächster Artikel
Bissig wie eh und je

In der „Fachwerk“-Abteilung informieren Schülerinnen und Schüler über einen Besuch des gleichnamigen Mindener Fördervereins.

Quelle: bus

Bückeburg. Die zumeist aus den Abschlussklassen der Bückeburger Grundschulen stammenden Besucher kamen mitunter aus dem Staunen nicht mehr heraus. Zu entdecken waren unter anderem eine Ausstellung zum Thema „Tiere“, elektronische Schaltungen im Alltag und Robotervorführungen. Vertrauensspiele (Wie sehe ich mich selbst?) und Beispiele gesunder Ernährung fehlten ebenso wenig wie ein Zirkeltrainingsquiz, ein Berufsratespiel und eine Aktion, in der unter dem Motto „Bewegung, Gesundheit, Entspannung“ das eigene Mittun gefragt war.

 Auf dem Pausenhof informierte der Schulsanitätsdienst über seine Aktivitäten, im Haarstudio verhalf die Beauty-AG den Gästen zu schicken Frisur-Kreationen, und in der Aula gab es im Stundentakt Kostproben der Keyboard- und Gesangsarbeitsgemeinschaften.

 Auf großes Interesse stieß eine Ausstellung, die einen Besuch von Oberschülern beim Mindener Verein zur Förderung der allgemeinen und beruflichen Bildung, „Fachwerk“, dokumentierte. Die Bückeburger hatten in der benachbarten Weserstadt Informationen in den Bereichen Holz, Farbe, Büro, Metall, Büro und Geschäft gesammelt und überdies Schlüsselbretter und Geschicklichkeitsspiele aus Holz angefertigt. bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg