Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Essen auf dem Herd vergessen
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Essen auf dem Herd vergessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.07.2017
Wie es bei einem Alarm in einem Mehrfamilienhaus die Einsatzvorschriften vorschreiben, war die Feuerwehr Bückeburg-Stadt auch mit der Drehleiter zum Jägergang ausgerückt. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
BÜCKEBURG

Als er zurückkehrte, war es bereits passiert. Das verbrannte Essen hatte das ganze Treppenhaus verqualmt und die Nachbarn auf den Plan gerufen, die bereits die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt alarmiert hatten. Auch ein Rauchwarnmelder hatte ausgelöst, wie die Feuerwehr mitteilte.

Mithilfe der Nachbarn und der Feuerwehr wurde der Topf mit dem verbrannten Essen vom Herd genommen und mit Wasser abgelöscht. Die Einsatzkräfte befreiten das Treppenhaus mit einem elektrischen Lüfter vom Qualm. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Was es anschließend zu essen gab, ist nicht übermittelt. Die Feuerwehr: „Wieder einmal angebranntes Essen.“ rc

Anzeige