Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Extrabegrüßung für die Damen

Bückeburg / Bürgerschießen Extrabegrüßung für die Damen

Die Schloss-Remise war gut gefüllt, als das Bürgerbataillon mit dem „Fest-Auftakt“ die Serie der Feiern des Bürgerschießens 2011 eröffnete. „Die fünfte Jahreszeit ist angerichtet“, freute sich Stadtmajor Peter Kohlmann bei der Begrüßung und hob sich das Bonbon bis zum Schluss auf: die Begrüßung der Damen, die erstmals an dem Abend teilnehmen durften, der früher Bierprobe hieß.

Voriger Artikel
Wirtschaftskrise ist hier ein Fremdwort
Nächster Artikel
Fünf Tage ist das dreifache Horrido Pflicht

© tol

Bückeburg (rc). Einige Frauen waren tatsächlich gekommen, was den Bataillons-Vorsitzenden Martin Brandt mit einem „Aller Anfang ist schwer“ kommentierte. Andrea Malek-Tiedemann fand es gut, dabei sein zu können: „Ich möchte auch einmal bedient werden. Bisher habe ich nur Brötchen geschmiert und Kuchen gebacken beim Rottfrühstück.“

"Das lockert die Runde auf und die Männer benehmen sich“, befand Sigrid Wicklein-Hey. Sie möchte allerdings am Ausmarsch nicht teilnehmen: „Das ist Männersache und Tradition.“ „Lasst uns ein unbeschwertes, fröhliches Fest feiern“, schloss der Stadtmajor. Und dann sorgten die „Deistertaler Musikanten“ weiter für Stimmung in der Remise.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg