Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fahrerin eines Kleinwagens gesucht

Nach Kollision mit Radfahrer Fahrerin eines Kleinwagens gesucht

Nach der Kollision zwischen einem Radfahrer und einem silberfarbenen Kleinwagen an der Ecke Clus/Rintelner Straße/Am Klusbrink in Bückeburg am frühen Freitagabend sucht die Polizei die beteiligte Autofahrerin. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Jedoch wurde das Fahrrad bei dem Crash beschädigt.

Voriger Artikel
„Bufdi“-Stelle unverzichtbar
Nächster Artikel
Fahrt vorzeitig beendet
Quelle: pr.

BÜCKEBURG/MINDEN. Nach Angaben des 32-jährigen Fahrradfahrers war er gegen 18.35 Uhr auf dem linken Radweg entlang der Clus in Richtung stadtauswärts unterwegs. Als er den Einmündungsbereich passieren wollte, um weiter auf der Rintelner Straße zu fahren, kam es zur Berührung mit dem Pkw, der von der Straße Am Klusbrink gekommen war.

Der 32-Jährige sah noch, dass die etwa 30 Jahre alte Frau ihr Fenster öffnete und ihm etwas zurief. Danach fuhr sie in Richtung Minden weiter. Die Frau hatte laut dem Radfahrer schulterlanges, braunes Haar. An ihrem Auto war ein SHG-Kennzeichen angebracht. Die Frau sowie Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei den Beamten des Verkehrskommissariates unter Telefon (05 71) 8 86 60 zu melden. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg