Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Falsche Interpol-Ermittler
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Falsche Interpol-Ermittler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.06.2016
Quelle: Symbolfoto (dpa)
Anzeige
Bückeburg.

Besonders makaber ist, dass die Rentnerin vergangenes Jahr bei einem Gewinnspiel tatsächlich betrogen wurde – und einen hohen Geldbetrag in die Türkei überwiesen hatte.

Zwischenzeitlich wurden die damalig geführten Ermittlungen in einem Großverfahren mit weiteren Geschädigten an die türkischen Ermittlungsbehörden abgegeben. In Deutschland wurde daraufhin ein Angeklagter nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Würzburg und der dortigen Kriminalpolizei zu einer dreijährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

Die falsche und Hochdeutsch sprechende vermeintliche Interpol-Mitarbeiterin mit dem fingierten Namen Weiß nahm mehrmals mit der Rentnerin telefonischen Kontakt auf und übermittelte der Seniorin Bankdaten für eine Überweisung in die Türkei, die mit den dortigen Sicherheitsbehörden angeblich abgestimmt worden war.

„Die persönlichen Daten der bereits betrogenen Rentnerin sind nochmals von den Betrügern verwendet worden, die wahrscheinlich aus der Türkei weiterhin betrügerisch operieren“, so der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer, der zudem erklärt, dass keine Polizeibehörde telefonisch um Überweisungen von Geldbeträgen bittet.

„Die Kriminellen nutzen bewusst die Gutgläubigkeit und Hilflosigkeit älterer Menschen aus, um sich rücksichtslos zu bereichern.“ Der Kriminalermittlungsdienst hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. r

Als probates Bindeglied zwischen Ehrenamtlichen, Flüchtlingen und Hauptamtlichen hat Stephan Hartmann das Café International bezeichnet. Das von der Initiative „Alle unter einem Dach“ Ende 2014 eröffnete und jeweils am ersten Dienstag im Monat im Haus der Stadtkirchengemeinde veranstaltete Treffen erfreue sich  großer Beliebtheit.

17.06.2016
Bückeburg Stadt DBL Eggers in Bückeburg - Vier Tonnen Wäsche am Tag

Eine der modernsten Waschanlagen Europas für Berufskleidung ist Unternehmensangaben zufolge kürzlich bei DBL Eggers in der Bückeburger Kreuzbreite in Betrieb genommen worden.

16.06.2016

Wie die Zusammenarbeit zwischen den zivilen Rettungskräften und der Bundeswehr im Katastrophenfall funktioniert, konnten die Besucher bei einer mit „Die Bundeswehr im Hochwassereinsatz“ überschriebenen Vorführung erfahren.

16.06.2016
Anzeige