Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Familiäre Geselligkeit
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Familiäre Geselligkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 08.07.2015
Familiäre Geselligkeit unterm Zeltdach beim Familien-Frühschoppen des Bürgerbataillons. Quelle: jp
Anzeige

Bückeburg. „Wir haben ja über das Jahr verteilt mehrere Veranstaltungen auf Bataillonsebene, und dabei wollen wir immer mehr die Familien als Teilnehmer dazubekommen“, so Stadtmajor Martin Brandt. „Wir wollen nicht mehr der Verein nur für die Herren in Schwarz und mit Zylinder sein, sondern für die ganze Familie.“

Noch stärker als jemals zuvor solle daher beim bevorstehenden Bürgerschießen der Volksfestcharakter in den Vordergrund gerückt werden, kündigte Brandt an. So würden die wichtigsten offiziellen Programmpunkte des Festes nicht mehr in geschlossenen Räumen wie dem Rathaussaal oder der Remise stattfinden, sondern auf dem Marktplatz. „Geschlossene Räume trennen die Bürger, offene Plätze bringen sie zusammen.“

Genauso offen war auch der Familien-Frühschoppen des Bürgerbataillons konzipiert, für das wie schon in den Vorjahren „Minchen“-Wirt Fabian Hahn und seines fleißiges Mitarbeiter-Team als Organisatoren und Gastgeber fungierten.

Während auf die hungrigen Mägen der Teilnehmer ein umfangreiches und vielfältiges kalt-warmes Frühstücks-Büfett wartete, amüsierten sich die jüngsten Besucher mit der „kunterbunten Spielekiste“ von Didi Ostermeier. Für die Musik sorgte das Trio „Champagne“. Die vereinzelten Regentropfen störten dabei dank eines großzügigen Zeltdachs überhaupt nicht. jp

Anzeige