Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Fensterscheiben in der Stadt zerstört

Sachbeschädigung Fensterscheiben in der Stadt zerstört

Zwei Sachbeschädigungen, die sich in der Nacht zu Sonntag in Bückeburg ereignet haben, beschäftigen aktuell die Bückeburger Polizei. Gesucht wird nach einem Mann, 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, mit einer stämmigen Statur und kurzen mittelblonden Haaren.

Voriger Artikel
Einsätze rund ums MPS
Nächster Artikel
14.000 Kilometer für den guten Zweck
Quelle: Symbolfoto (dpa)

BÜCKEBURG. Bekleidet war der Mann mit einem grau/blaugestreiften Poloshirt. Zu den Tathergängen: In der Fußgängerzone wurden im hinteren Bereich eines Schnellimbisses mit Durchgang zum Kino-Center Fensterscheiben eingeworfen. Ein rollender Müllcontainer wurde vorsätzlich gegen eines der Fenster geschoben, so dass die Scheibe zerplatzte. Ein weitere Scheibe wurde mit einem Stein eingeworfen.

Eine weitere Fensterscheibe ging an einem Wohnhaus einer sozialen Einrichtung an der Dammstraße/Ecke Gartenstraße zu Bruch. Die äußere Scheibe eines Thermopanefensters wurde nach Angaben der Polizei gegen  04.30 Uhr durch Steinwurf zerstört. Zeugen konnten den mutmaßlichen Täter dabei beobachten. Hinweise zu den Vorfällen nimmt das Polizeikommissariat unter Telefon (0 57 22) 95 93-0 entgegen.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg