Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr löscht Altkleidercontainer

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung Feuerwehr löscht Altkleidercontainer

Ein Radfahrer hat am Ostermontag in Bückeburg an der Ecke Friedrich-Bach-Straße und Graf-Wilhelm-Straße um 19 Uhr einen qualmenden Altkleidercontainer bemerkt. Die sofort alamierte Feuerwehr hat den Container aufgebrochen und den Brand schnell löschen können. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Voriger Artikel
Hofreitschule ganz emotional
Nächster Artikel
Unbekannter streift geparktes Auto

Symbolbild

Quelle: Archiv

Durch den Schwelbrand sei ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bückeburg unter Telefon (0 57 22) 9 59 30 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg