Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Fohlen gestohlen

Bückeburg / Polizei Fohlen gestohlen

Mit einer Reihe von Diebstählen musste sich die Bückeburger Polizei in den vergangenen Tagen beschäftigen. Ungewöhnlichster Fall ist dabei das Verschwinden eines Fohlens in Warber. Unbekannte stahlen das Tier zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen (15. April) aus einem sogenannten Paddock, einem eingezäunten Auslauf für Pferde.

Voriger Artikel
Einige Favoriten fehlen unter den 35 Teams
Nächster Artikel
Baldige Hinrichtung seines Brieffreundes erschüttert Karl Rodenberg

Bückeburg (kk). Der Wert des erst kurz zuvor geborenen Tieres wird auf ungefähr 2500 Euro geschätzt.

Ein Gesamtschaden von 600 Euro entstand am Donnerstagmittag auf dem Parkplatz am Friedhof in Petzen. Dort wurde die Seitenscheibe eines Renault eingeschlagen, aus dem Pkw verschwand eine schwarze Lederumhängetasche mit Papieren und Bargeld.

Auf eine Motorsäge und eine Golftasche hatten es Diebe am Freitag an der Bückeburger Nordtorstraße abgesehen. Diese verschwanden aus einem Carport.
Schließlich zapften Unbekannte in der Nacht auf Sonnabend Dieselkraftstoff aus dem Tank eines Lkw ab, der auf einem Betriebsgelände an der Kreuzbreite abgestellt war. Höhe des Schadens: ungefähr 300 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg