Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Frau bei Unfall in Kleinenbremen verletzt
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Frau bei Unfall in Kleinenbremen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 23.05.2018
Der Wagen ist nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Quelle: pr.
Bückeburg/Kleinenbremen

Der 31-jährige Opel-Fahrer aus der Kreisstadt war am Abend auf der Deliusstraße unterwegs und beabsichtigte gegen 19.15 Uhr, nach rechts auf die Bückeburger Straße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem aus seiner Sicht von links kommenden Hyundai der 48-Jährigen, die auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Bückeburg unterwegs war.

Eine Zeugin hatte noch beobachtet, dass der Hyundai durch den Zusammenstoß auf die Fahrerseite umgeworfen wurde und dadurch mehrere Meter über den Asphalt rutschte. Anschließend kam der Wagen wieder auf alle vier Räder, geriet nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Grundstückszaun.

Während der Opel-Fahrer unverletzt blieb, kümmerte sich eine Rettungswagenbesatzung um die verletzte Bückeburgerin und brachte sie zur weiteren Versorgung ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Den enstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. r