Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Freier Eintritt für Bückeburger

„Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ Freier Eintritt für Bückeburger

Nach dem fulminanten Auftaktwochenende geht das „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ (MPS) in Bückeburg am morgigen Sonnabend und am Sonntag in die zweite Runde.

Voriger Artikel
Ampeln im Blickpunkt
Nächster Artikel
Blues-Rock im Parkcafé

Einer der Höhepunkte am Sonnabend: Das Feuerspektakel.

Quelle: jp

Bückeburg. Nach dem Rekordbesuch in der vorigen Woche stehen für dieses Wochenende alle Zeichen auf weitere Spitzenwerte, darauf deutet auch die Zahl der vorab über das Internet verkauften Eintrittskarten hin.

 Ein besonderer musikalischer Leckerbissen steht dem MPS mit der Band „Faun“ ins Haus. Die vor 16 Jahren gegründete Pagan-Folk-Formation aus München, Teilnehmer am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2015, spielt am Sonnabend ab 20 Uhr ihr erstes Open-Air-Konzert dieses Sommers. Nach dem Nummer-eins-Album „Von den Elben“ von 2013 veröffentlichten „Faun“ in diesem Jahr das Nachfolgewerk „Luna“.

 Zum zweiten Mal werden die Frankfurter Folk-Metal-Barden „Nachtgeschrei“, die vor wenigen Wochen ihr neues Album „Staub und Schatten“ veröffentlichten, auf einer Bühne der Großveranstaltung stehen. Ihren musikalischen Einstand geben die niederländischen Mittelalter-Rocker „Cesair“ und das Coburger Folk-Duo „PurPur“. Außerdem ist einmal mehr das beliebte Stelzentheater „Feuervogel“ zu Gast.

 Sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag beginnt das MPS rund ums Mausoleum jeweils um 11 Uhr. Der Sonnabend ist Festivaltag mit vielen bekannten Bands und spektakulären Darbietungen wie dem nächtlichen Feuerspektakel. Sonntag ist Familientag mit reduzierten Eintrittspreisen. Alle Bückeburger haben am Sonntag freien Eintritt.  jp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg