Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Freunde sind unbezahlbar
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Freunde sind unbezahlbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 09.11.2012
Figuren und Puppenspieler faszinierten die Kinder. Quelle: mig
Anzeige
Bückeburg

Zum Schluss stand fest: Echte Freunde sind einfach unbezahlbar.

 Der kleine Ritter Pumperhos ist ein lustiger Geselle. Er hat eine sehr luftige Hose an, zudem saust er stets auf Rollschuhen umher. Eines Tages wird es ihm auf seiner Burg zu langweilig: Er möchte sich einen Freund kaufen, am besten mit Gold oder mit Honigbonbons. Der kleine Geselle macht sich also auf eine pädagogisch wertvolle Reise, während derer er viele unterschiedliche Leute kennenlernt. Den Müllersohn Karlemann beispielsweise oder den Igel, dem seine Frau weggelaufen ist.

 Während ihm der Karlemann völlig egal ist, schenkt er ausgerechnet dem roten Franz – einem Strauchdieb – sein Vertrauen. Die Warnungen von Karlemann ignoriert er vollständig. Natürlich kommt es, wie es kommen muss: Pumperhos erlebt das angekündigte „blaue Wunder“ und ist schließlich kuriert. Ihm geht ein Licht auf, nämlich dass man Freundschaft nicht kaufen kann.

 Dass die Kinder an dem vom Bückeburger Kulturverein veranstalteten Stück ihre Freude hatten, lag auch an den wunderbar gestalteten Figuren des seit 1945 bestehenden Figurentheater Seilers aus Hannover. Vor allem der lange, fast lebendig scheinende Drachen hatte es den jungen Zuschauern angetan. „Vorsicht“, rief es aus dem Publikum, als Karlemann dem scheinbar gefährlichen Untier zu nahe kam. Es lohnt sich, diese kleine, ständig Überraschungen bereithaltende Welt kennenzulernen.

Anzeige