Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gewerbe und Mehrzweckhalle

Bebauungsplan-Änderung Gewerbe und Mehrzweckhalle

Der Bau- und Umweltausschuss (BUA) des Rates der Stadt Bückeburg hat die Weichen für die Neugestaltung des Areals „Altes Ziegeleigelände“ gestellt. Die Beschlussempfehlungen an den Verwaltungsrat zur Aufstellung des Bebauungsplans (B-Plan) 89 erfolgten einvernehmlich.

Voriger Artikel
Bei der Senioren-Union kullern die Tränen
Nächster Artikel
„Frühzeitig die richtigen Weichen gestellt“

Die Nachnutzung des „riwi“-Geländes soll durch die Aufstellung eines Bebauungsplanes geregelt werden.

Quelle: bus

Bückeburg (bus). Der Ziegelei-B-Plan nimmt die Nachnutzung der Gebäude und des Grundstücks des ehemaligen Dienstleisters „riwi“ am von der Hannoverschen Straße abzweigenden Ziegeleiweg in den Fokus. Dort verlangen die Konzeptionen eines Investorenteams (wir berichteten) die Überprüfung und Anpassung der planungsrechtlichen Vorgaben. Die derzeitige Darstellung weist das etwa 1,3 Hektar umfassende Areal als „gemischte Baufläche“ aus. Überlegungen des Investorenteams zielen auf die gewerbliche Nachnutzung der bestehenden Büro- und Gewerbehallen ab.

 Da auf dem nördlichen, zurzeit ungenutzten Grundstücksteil Entwicklungspotenzial vorhanden ist, könnte dort zudem eine Multifunktionshalle errichtet werden, die sowohl sportlichen als auch kulturellen Zwecken dienen könnte. BUA-Vorsitzender Bernd Insinger bekräftigte auf Nachfrage, dass das Gelände im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens auf Altlasten untersucht werden wird und eine Lärmentwicklung in Richtung des Siedlungsgebietes „Höppenfeld“ vermieden werden soll. bus

 Die Nachnutzung des „riwi“-Geländes soll durch die Aufstellung eines Bebauungsplanes geregelt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg