Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Größter Doppeldecker der Welt

Luftsportverein freut sich auf Besuch Größter Doppeldecker der Welt

Nachdem der Luftsportverein Bückeburg-Weinberg (LSV) in den zurückliegenden Jahren überwiegend durch Veranstaltungen, die unter das Motto „Faszination Segelflug“ gestellte waren, auf sich aufmerksam gemacht hat, steht in diesem Jahr ein Angebot der etwas lauteren Art auf dem Programm.

Voriger Artikel
Neschen-Aktionäre stimmen gegen Kapitalschnitt
Nächster Artikel
Viel Kultur auf dem Programm

Diese Antonov AN 2 stattete dem Luftsportverein im August 2007 einen Besuch ab.

Quelle: bus

Bückeburg. „Am 2. und 3. Mai bekommen wir Besuch vom größten Doppeldecker der Welt“, kündigen die Organisatoren um Bernd Vogt an.

 Rund um den Besuch stellt der LSV an diesen beiden Tagen auf seinem Vereinsgelände ein großes Flug-Wochenende auf die Beine. Am Sonnabend und Sonntag wird die Antonov AN 2 jeweils von 10 Uhr an im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Darüber hinaus wollen die Flieger die Gelegenheit nutzen, sich und ihr Hobby der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

 „Bei der Antonov handelt es sich um ein durchaus beeindruckendes Flugzeug“, erläutert Vogt. Der Doppeldecker wird von einem über rund 1000 Pferdestärken und 30 Liter Hubraum verfügenden Neun-Zylinder-Sternmotor angetrieben. Die Reichweite beträgt bei einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit von 180 Stundenkilometer rund 1200 Kilometer.

 Unterwegs verbraucht der Doppeldecker Vogt zufolge bis zu 200 Liter Kraftstoff pro Stunde. Die als eines der sichersten Flugzeuge der Welt geltende AN 2 komme aufgrund ihrer Motorisierung und der günstigen Aerodynamik mit sehr kurzen Start- und Landebahnen zurecht. Das robuste Breitspur-Fahrwerk ermögliche Starts und Landungen auch auf unbefestigten Pisten.

 Das auf dem LSV-Areal gastierende Modell wird von den in Ballenstedt/Quedlinburg beheimateten Harzfliegern pilotiert, die Interessierten an beiden Tagen Mitfluggelegenheiten ermöglichen. Tickets und Reservierungen gibt es im Vorverkauf n im Tui-Reisecenter, Schulstraße 17 in Bückeburg. Zudem bietet der LSV weitere Möglichkeiten, das hiesige Umfeld per Segel- oder Motorflug aus der Vogelperspektive in Augenschein zu nehmen. Für die Abende sind Ballonstarts vorgesehen. bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg