Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Größter Doppeldecker der Welt
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Größter Doppeldecker der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 27.03.2015
Diese Antonov AN 2 stattete dem Luftsportverein im August 2007 einen Besuch ab. Quelle: bus
Anzeige
Bückeburg

„Am 2. und 3. Mai bekommen wir Besuch vom größten Doppeldecker der Welt“, kündigen die Organisatoren um Bernd Vogt an.

 Rund um den Besuch stellt der LSV an diesen beiden Tagen auf seinem Vereinsgelände ein großes Flug-Wochenende auf die Beine. Am Sonnabend und Sonntag wird die Antonov AN 2 jeweils von 10 Uhr an im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Darüber hinaus wollen die Flieger die Gelegenheit nutzen, sich und ihr Hobby der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

 „Bei der Antonov handelt es sich um ein durchaus beeindruckendes Flugzeug“, erläutert Vogt. Der Doppeldecker wird von einem über rund 1000 Pferdestärken und 30 Liter Hubraum verfügenden Neun-Zylinder-Sternmotor angetrieben. Die Reichweite beträgt bei einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit von 180 Stundenkilometer rund 1200 Kilometer.

 Unterwegs verbraucht der Doppeldecker Vogt zufolge bis zu 200 Liter Kraftstoff pro Stunde. Die als eines der sichersten Flugzeuge der Welt geltende AN 2 komme aufgrund ihrer Motorisierung und der günstigen Aerodynamik mit sehr kurzen Start- und Landebahnen zurecht. Das robuste Breitspur-Fahrwerk ermögliche Starts und Landungen auch auf unbefestigten Pisten.

 Das auf dem LSV-Areal gastierende Modell wird von den in Ballenstedt/Quedlinburg beheimateten Harzfliegern pilotiert, die Interessierten an beiden Tagen Mitfluggelegenheiten ermöglichen. Tickets und Reservierungen gibt es im Vorverkauf n im Tui-Reisecenter, Schulstraße 17 in Bückeburg. Zudem bietet der LSV weitere Möglichkeiten, das hiesige Umfeld per Segel- oder Motorflug aus der Vogelperspektive in Augenschein zu nehmen. Für die Abende sind Ballonstarts vorgesehen.bus

Anzeige