Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Grüß mir den Mond

Kulturverein Bückeburg Grüß mir den Mond

Das neue Programm mit zahlreichen Highlights liegt vor: Der Kulturverein Bückeburg lädt für die Saison 2017/18 zu mehr als 20 großen Konzerten und Theater, zu Kammermusik und Kabarett, zu Liederabenden und Zauberei ein.

Voriger Artikel
Spannungsfeld „heiliger Hain“
Nächster Artikel
Für den Notfall

Ulrich Tukur (links) und die Rhythmus Boys stellen sich im Februar im Rathaussaal vor.

Quelle: Pr

BÜCKEBURG. Die Saison beginnt Sonntag, 22. Oktober mit einem Konzert der Göttinger Symphoniker um 17 Uhr im Ratskeller. Im Niedersächsischen Landesarchiv gestalten Helen Rohrbach (Gesang) und Christian Rohrbach (Klavier) Sonnabend, 28. Oktober, um 19 Uhr einen Liederabend.

Unterhaltung zum Abheben gibt es Mittwoch, 15. November, um 20 Uhr im Hubschraubermuseum. Marco Brüser serviert Zauberei und Comedy. Fans von Ulrich Tukur können sich auf Mittwoch, 21. Februar, freuen. Der Sänger, Musiker und Schauspieler kommt um 19.30 Uhr mit den Rhythmus Boys und dem Programm „Grüß mir den Mond“ in den Ratskeller. Hier wird Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr „Der kaukasische Kreidekreis“, ein Schauspiel von Bertolt Brecht, aufgeführt. Es ist eine Produktion der Konzertdirektion Landgraf. Der Programm-Flyer ist unter anderem in der Bückeburger Tourist-Information erhältlich oder auf der Homepage www.bueckeburg.de einzusehen.  sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg