Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Herbstmarkt: Was sich ändert

Verlegung des Wochenmarktes Herbstmarkt: Was sich ändert

Wegen des Herbstmarktes findet der Wochenmarkt am 25. Oktober auf den Straßen „Am Rathaus“ und „Am Oberstenhof“ statt. „Am Oberstenhof“ ist an jenem Tag von 6 bis 14 Uhr für den allgemeinen Verkehr gesperrt.

Verlegung des Wochenmarktes. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Bushaltestellen werden in diesem Bereich während der genannten Zeit nicht angefahren. Behinderungen:

 Der Markt wird in der Fußgängerzone Lange Straße, Braustraße, Marktplatz, Bahnhofstraße und am Sablé-Platz durchgeführt. Die Stadt Bückeburg bittet die Anwohner und Geschäftsinhaber, für die Behinderungen Verständnis zu haben. Lieferverkehr ist ab Mittwoch, 23. Oktober, nicht mehr möglich. Der Herbstmarkt dauert von Freitagnachmittag bis einschließlich Montag. Die Bahnhofstraße kann bis zur Einmündung Sackstraße benutzt werden. Neumarktplatz gesperrt:

 Wegen des Herbstmarktes steht der Neumarktplatz der Allgemeinheit von Montag bis Dienstag, 21. bis 29. Oktober, als Parkplatz nicht zur Verfügung. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg