Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Herbstmarkt legt prima Start hin

Bückeburg Herbstmarkt legt prima Start hin

Der Bückeburger Herbstmarkt hat am Freitagnachmittag einen prima Start erwischt. Einen beträchtlichen Anteil am erfolgreichen Auftakt hatten fraglos die für hiesige Kirmesverhältnisse recht passablen Witterungsverhältnisse.

Voriger Artikel
Gesunder Start in den Tag
Nächster Artikel
„Sie schweben wie Beobachtungsdrohnen über den Kindern“

Bürgermeister Reiner Brombach (im Hintergrund rechts) eröffnet das Marktgeschehen.

Quelle: bus

Bückeburg. Darüber hinaus stellte Bürgermeister Reiner Brombach beim Prominentenbummel die Großzügigkeit von Stadt und Schaustellern unter Beweis und spendierte den Besuchern an mehreren Fahrgeschäften etliche Freifahrten.

 Vor der offiziellen Eröffnung hatte das Stadtoberhaupt während eines Empfangs im Ratskeller ein geflügeltes Sprichwort zum Besten gegeben, das seiner Auffassung zufolge in diesem Jahr keineswegs eine Bestätigung finden soll. „Wenn Brombach da ist, ist schlechtes Wetter“– diese Erkenntnis könne für die bevorstehenden dreieinhalb Tage gut und gerne vergessen werden. Hinzu komme erfreulicherweise: „Der Wetterbericht stellt noch Verbesserungen in Aussicht.“ Er wünsche den Schaustellern bei der familienfreundlichen Veranstaltung jedenfalls beste Konditionen.

 Der unter der Regie von Marktmeisterin Natascha Vogt zusammengestellte Vergnügungsrummel bietet in diesem Jahr rund 70 kleine und große Attraktionen auf. Erstmals gastiert „Die verrückte Farm“ in der Ex-Residenz. Das Laufgeschäft präsentiert auf mehr als 20 unterschiedlichen Stationen wie kippende Fußböden, eine rollende Tonne und einen Punchingball-Irrgarten.

 Der Herbstmarkt öffnet seine Tore jeweils um 14 Uhr. Am Montag verabschieden sich die Beschicker mit einem Familientag, der zum Ausklang traditionell reduzierte Preise bietet. Am Sonntag veranstalten die Innenstadthändler von 14 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag mit allerhand attraktiven Sonderangeboten und interessanten Aktionen. bus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg