Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Hochzeitsgesellschaft sorgt für Stress

Verkehrschaos Hochzeitsgesellschaft sorgt für Stress

Auf der Wache der Polizei Bückeburg sind am vergangenen Sonnabend ab 19.10 Uhr zahlreiche Anrufe von Bürgern eingegangen, die sich über das Verhalten der Teilnehmer einer orientalischen Hochzeitsgesellschaft beschwerten.

Voriger Artikel
Vorfahrt genommen
Nächster Artikel
Leck im Tankwagen
Quelle: Symbolfoto

Bückeburg. Die Feiernden hatten viele Fahrzeuge auf beiden Seiten der Obertorstraße abgestellt; auch die Kreuzung Obertorstraße/Ulmenallee/Scheier Straße war von ihnen zugeparkt worden. Nach Angaben der Polizei standen die zugehörigen Personen in großer Anzahl auf Gehweg und Fahrbahn. Der Verkehr kam dadurch vollkommen zum Erliegen.

Nach Diskussionen mit den Polizisten erklärten sich die Fahrzeugführer schließlich bereit, ihre Fahrzeuge wegzufahren. Allerdings: Durch diverse Wendemanöver und das Zusteigen weiterer Personen dauerte der Auflöseprozess über eine Stunde.

Die Hochzeitsgesellschaft begab sich dann in den Schlosspark, um Fotoaufnahmen zu fertigen. Anschließend bewegte sich die Gesellschaft im hupenden Konvoi nach Stadthagen, um in der dortigen Festhalle weiterzufeiern.

Unter Berücksichtigung des feierlichen Anlasses wurde das verkehrsrechtliche Fehlverhalten der Fahrer durch die Polizei nur mündlich angemahnt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr