Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ihre Mission: Bringt den Beat zurück!

Bückeburg / Nachtausgabe: „Back to the Sixties“ Ihre Mission: Bringt den Beat zurück!

Langsam aber sicher neigt sich die aktuelle Staffel der Nachtausgabe ihrem Ende entgegen. Doch bis es soweit ist, gehen noch zwei richtige Kracher über die Bühnenrampe. Den Auftakt macht eine musikalische Zeitreise unter dem Motto „Back to the Sixties“.

Voriger Artikel
„Alle Bands haben sich gelohnt“
Nächster Artikel
Radfahrerin angefahren

Versprochen: „Suzie & The Seniors“ werden Ihnen bei der Nachtausgabe Beine machen.

Quelle: pr.

In deren Mittelpunkt stehen „Suzie & The Seniors“, die am 5. November die wilde Ära der Beatmusik in die ehemalige Residenzstadt zurückbringen werden. Eintrittskarten ab Dienstag.

Im Herbst 2004 haben die Mitglieder der bekannten Hamburger Rock’n’Roll-Band Franny & The Fireballs eine Beatband gegründet: Suzie & The Seniors. Da sind zunächst mal Knut und Ralf Hartmann, bekannt aus vielen Fernsehauftritten in der RTL-Nachtshow oder als besondere Gäste „Dittsches“ im Eppendorfer Pantoffel-Grill. An der Alster gelten die beiden als „Ur-Beatnicks“, sind seit 35 Jahren „on the road“. Zur Familie gehört auch Patricia „Suzie“ Hartmann. Von ihr stammt die zündende Idee für dieses Bandprojekt, womit sie sich zugleich die Rolle als Frontfrau sicherte. Auftrag an alle Mitglieder der Combo: Den Menschen den Beat zurückzubringen. Und es funktioniert: Die Powerfrau erwies sich als ein Glücksfall für die Band.

Mit ihrem authentischen Repertoire der großen 1960er-Jahre-Hits von den Beatles, Searchers, Rolling Stones, Hollies, Tremeloes oder Monkees verwandeln die Beatnicks von der Binnenalster jeden Saal in einen stampfenden, kochenden Beatkeller. Niemand wird wissen, wer over Beethoven rollt, wenn das Ensemble twistend und shoutend eine hard days night in einen sunny afternoon verwandelt. Das haben viele im Schaumburger Land erfahren, wo der Fankreis der Band wächst und wächst: Ihre Auftritte im Bückeburger Rathaussaal oder beim Rintelner Altstadtfest sind unvergessen – auch nicht die bei der Nachtausgabe. Bügeln Sie die Stützstrümpfe, seien Sie bereit für eine Tanz- und Stehparty ohne Bestuhlung.

Das „Ticket to Ride“ kostet 12 Euro. Es gibt es ausschließlich in der Volksbank-Hauptstelle am Bückeburger Marktplatz, und zwar ab Dienstag, 22. Oktober, um 8 Uhr. thm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg