Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Intelligente Texte voller Poesie

Bückeburg / „Interloop“ auf Schloss Baum Intelligente Texte voller Poesie

„Interloop“ – das ist lupenreiner Pop-Songwriter-Folk, der mit vielen Experimenten aufwartet. Auf Schloss Baum probten Franziska Hudl und Matthias Ehrig einen Spagat zwischen Poesie und Kraft.

Voriger Artikel
„Resonanz schlichtweg überwältigend“
Nächster Artikel
Bethel: Misstöne bei Mitarbeiterfeier

Matthias Ehrig und Franziska Hudl.

Quelle: mig

Bückeburg. Der Jagdsaal auf Schloss Baum war nur spärlich gefüllt, als Franziska Hudl und Matthias Ehrig mit ihrem Programm begannen und melancholische, manchmal schräge Gitarrenklänge durch den Raum schickten. „Interloop“, das sind: intelligente Texte voller Poesie und ein Sound, der kaum zu fassen ist. Ehrig fängt Töne ein und nimmt sie auf. Seine „Loops“ erzeugen Klangflächen, die das Fundament für Stompbox, Cajon oder Xylofon bilden. Dazu die Stimme von Franziska Hudl, voller Weisheit, unprätentiös. Hudl singt von Liebe („Wir sind zu allem bereit, zu zweit“), von der Sucht des „Benchmarking“, vom Vermessen des Selbst („Highscore“).

 Hier sind zwei Musiker, die sich was trauen – man wird von ihnen hören. Wer am Sonntag nicht auf Schloss Baum war, der hat etwas verpasst. mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg