Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Jetzt wird der Frühling doppelt schön
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Jetzt wird der Frühling doppelt schön
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.01.2015
Gewinnerin Nicole Lemm bei der ersten Sitzprobe auf ihrem neuen Motorroller, dahinter Wolfgang Weder und Beate Voss (von links, beide von „Handel aktiv“). Quelle: sig
Anzeige
Bückeburg

 Als sie im Autohaus Mohme&Piepho einen schokofarbenen Motorroller entgegennahm, war die Freude so groß, dass sie sogar einige Zeit vor dem „Empfangskomitee“ eingetroffen war. Dazu gehörten Vertreter vom Bückeburger Stadtmarketing und „Handel aktiv“.

 Eigentlich hätte sich Lemm gleich auf den Sitz ihres Gefährts schwingen und losbrausen können. „Aber bei dem nasskalten Regen lasse ich das lieber“, ließ die junge Frau verlauten. „Bei schönem Wetter damit unterwegs zu sein, muss richtig Spaß machen“, fügte die glückliche Gewinnerin hinzu. Probleme mit der Unterbringung dieses Zweitfahrzeugs hat sie auch nicht. In ihrer Garage ist noch Platz dafür. Und eine zusätzliche Fahrprüfung muss sie auch nicht ablegen. Mit ihrem Führerschein darf sie den Roller steuern, dessen Höchstgeschwindigkeit bei 45 Kilometer liegt. Das ist ein ideales Tempo, um zum Beispiel im Frühling hautnah die erwachende Natur zu genießen. Der Anschaffungswert dieses Fahrzeuges liegt bei 3700 Euro, und damit dürfte sich Nicole Lemm selbst das größte Weihnachtsgeschenk gemacht haben.

 Im Autohaus stand noch ein weiterer Roller abholbereit. Auch dieser Hauptpreis ging an eine Frau aus Bückeburg. Sie heißt Romina Krüger. Beim Übergabetermin fehlte sie jedoch. sig

Bückeburg Stadt Bestandssicherung des Tierheims - Durchatmen!

Es war tatsächlich ein ganz besonderes Weihnachten, dass in diesem Jahr im Bückeburger Tierheim gefeiert worden ist: Zwar ist es schon seit Jahren Tradition, die dort untergebrachten Vierbeiner am Heiligen Abend mit ein paar mitgebrachten Leckerlis, selbst gebasteltem Spielzeug und – vor allem – ganz, ganz vielen Extra-Streicheleinheiten zu beschenken, doch war es noch bis vor wenigen Wochen fraglich, ob die Einrichtung in diesem Jahr zum Fest der Liebe überhaupt noch bestehen würde.

02.01.2015

Erdiger, handgemachter Bluesrock vom Feinsten ist den Besuchern des Blues-Abends in der „Schraub-Bar“ geboten worden. Damit konnte die hinterm Bahnhof gelegene, urige Szenekneipe auch in diesem Jahr wieder einen Kontrastpunkt zu all den besinnlichen Weihnachtskonzerten setzen.

02.01.2015
Bückeburg Stadt Bewusstseinsänderung Bundeswehr“ - Neue Denk- und Verhaltensmuster

Um die Frage, wie sich die Bundeswehr verändert, geht es in einem Vortrag der Gesellschaft für Sicherheitspolitik.

01.01.2015
Anzeige