Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Leute verstärkt im Visier

Bückeburg / Veranstaltungsplan Junge Leute verstärkt im Visier

Besonders junge Leute können sich auf eine neue Veranstaltung in Bückeburg freuen. Wenn es nach dem Ausschuss für Kultur und Tourismus geht, wird es am 19. Januar im Hubschraubermuseum ein „Neujahrskonzert“ geben, das sich gezielt an Junge (und Junggebliebene) richtet. Die Bigband des Gymnasiums und die Gruppen „VillageBeat“ und „Halcyon Days“ haben ihre (kostenlose) Mitwirkung bereits zugesagt.

Voriger Artikel
„Wahllos die Hälfte aller Bäume gefällt“
Nächster Artikel
„Bilder sind mein Leben“

Wenn in Bückeburg gefeiert wird – hier die Eröffnung der Ährensache – strömen die Massen. Auch in den nächsten Monaten in wieder viel los.

Quelle: pr.

Bückeburg. Damit kommt es zu einer Neuauflage der ausgesprochen erfolgreichen Auftritte dieser Formationen bei der „Langen Nacht der Kultur“ im September. Die verstärkte Ausrichtung des Programms der „Langen Nacht“ auf junge Menschen, die sehr positiv aufgenommen worden war, macht den Verantwortlichen Mut, das neue Projekt auf den Weg zu bringen. Der Ausschussvorsitzende Albert Brüggemann stellte aber klar, dass hier keine zweite „Lange Nacht“ im Winterhalbjahr installiert werden soll.

 Schließlich hat der Bückeburger Veranstaltungskalender für das kommende Jahr bereits aus so schon sehr viel zu bieten. Einen ersten Überblick, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, gab Verwaltungsmitarbeiterin Bettina Remmert dem Ausschuss:

 Ab 22. November: Meisterschaft im Eisstockschießen.

 Ab 29. November: Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg.

 Ab 29. November: Hüttenzauber (Weihnachtsmarkt) in der Innenstadt.

 22. Dezember: Weihnachtsserenade.

 11. Januar: Neujahrskonzert der Göttinger Sinfoniker.

 19. Januar: Neujahrskonzert für junge Leute.

 Ab 5. Februar: Märchenspiele.

 22. März: Stadtball.

 Ab 28. März: Frühjahrsmarkt.

 4. Mai: Sattelfest.

 Ab 19. Juni: Landpartie auf Schloss Bückeburg.

 28. Juni: Konzert der Bundespolizei.

 Ab 1. August: Bückeburg kocht über.

 Ab 6. August: Bühnensommer.

 Ab 5. September: „Ährensache“.

 6. September: Konzert der Bückeburger Jäger.

 12. September: Lange Nacht der Kultur.

 Ab 3. Oktober: 400 Jahre Gymnasium Adolfinum.

 24. Oktober: Herbstmarkt. kk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg