Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Karossen fürs Grobe und für den Boulevard: Autoschau am Schloss

Bückeburg / Ankündigung Karossen fürs Grobe und für den Boulevard: Autoschau am Schloss

Die „Jaguar Land Rover Schlössertour“ macht am Sonntag, 21. August, Halt auf Schloss Bückeburg. Die britischen Traditionsmarken Jaguar und Land Rover laden zum exklusiven Familienfest und der Präsentation ihrer neuen Fahrzeuge in der malerischen Umgebung des Renaissance Schlosses ein.

Voriger Artikel
Wie soll die Stadt Bückeburg in fünf Jahren aussehen?
Nächster Artikel
„Wie kann man so etwas nur genehmigen?“

Ein Hingucker: der Jaguar E. © pr.

Bückeburg (r). Am dem Sitz des Hauses Schaumburg-Lippe können die Besucher als besondere Highlights den neuen Range Rover Evoque und den Klassiker Jaguar E-Type bestaunen. Zudem unterstützen Jaguar und Land Rover das Deutsche Rote Kreuz sowie das Forschungsinstitut Senckenberg. Beide werden sich auf Schloss Bückeburg mit eigenem Pavillon präsentieren.

Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm bietet die Schlössertour Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Dazu zählt neben Essen und Livemusik auch ein Programm speziell für Kinder: In der Traummanege werden Artistik sowie Zauberei erlernt und beim „Kids TV“ können sich die Kinder als Regisseure, Kameraleute und Schauspieler versuchen. Die ganz Kleinen verwandeln sich beim Fantasieschminken in bunte Fabelwesen.

Auch den Jaguar- und Land Rover-Liebhabern wird Besonderes geboten: Der neue Range Rover Evoque kommt zwar erst diesen Herbst in den Handel, kann aber schon vorab und exklusiv auf der Schlössertour in Augenschein genommen werden. Der Klassiker Jaguar E-Type ist der wohl berühmteste Sportwagen aller Zeiten, er feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag und erstrahlt in neuem alten Glanz auf Schloss Bückeburg.

Weiterer Höhepunkt des abwechslungsreichen Programms bildet die Präsentation der aktuellen Modelle von Land Rover und Jaguar. Den gesamten Tag stehen den Besuchern alle aktuellen Modelle für Probefahrten in der schönen Umgebung von Schloss Bückeburg zur Verfügung und können auch auf dem erlebnisreichen Offroad-Parcours getestet werden. Ergänzend zur Probefahrt erfahren Interessenten in markenspezifischen Pavillons und Ausstellungen alles Wissenswerte über die britischen Traditionsmarken.

Das bunte Rahmenprogramm für die ganze Familie beginnt um 11 Uhr. Die Kosten für die Teilnahme an der Veranstaltung betragen inklusive Catering 40 Euro pro Person. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren zahlen 20 Euro. Von den Teilnahmegebühren gehen jeweils fünf Euro als Spende an das Deutsche Rote Kreuz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg