Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kicken wie die Profis

VfR Evesen Kicken wie die Profis

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für den fußballbegeisterten Nachwuchs? Dann hat der VfR Evesen eine Geschenkidee parat. Und zwar ein Ticket für die Teilnahme an einem Trainingslager mit der Fußballschule von Hannover 96.

Voriger Artikel
Keine Krise der Lesekultur
Nächster Artikel
Krippenbau bereitet Sorgen

Empfehlen Teilnahmekarten für das „Fußballcamp“ als Weihnachtsgeschenk (von links): Wilfried Krömker (Vorsitzender des VfR Evesen), Nils Vogt (Volksbank in Schaumburg), Torsten Bartsch, Peter Möse und Marko Kresic.

Quelle: wk

BÜCKEBURG. Dieses richtet der VfR Evesen mit Unterstützung der Volksbank in Schaumburg nämlich in den kommenden Osterferien – vom 18. bis 21. April 2017 – im Sportzentrum Evesen, Am Sportfeld 1, aus. Maximal 80 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren können daran teilnehmen.

Unter professioneller Anleitung von lizenzierten Trainern und ehemaligen Fußballprofis lernen die Nachwuchskicker dabei das Dribbling, Passen und Tore-Schießen. Außerdem stehen Trainingseinheiten im Technikparcours, Wettbewerbe, bei denen kleine Preise zu gewinnen sind, sowie ein Abschlussturnier auf dem Programm. Alle Teilnehmer des Fußballcamps erhalten außerdem ein komplettes Trainingsoutfit von Hannover 96, eine Urkunde mit Foto, einen Erinnerungspokal und einen Eintrittskartengutschein für ein Bundesligaspiel des Zweitligisten.

Vom Computer an den Ball

Ziel der 96 Fußballschule ist es, „die Kinder weg vom Computer zu holen und sie für den Fußball zu begeistern“, berichtet Martina Tellermann von der Marketingabteilung der Volksbank in Schaumburg. Dies fördere den Zusammenhalt untereinander und sichere gleichzeitig den Nachwuchs für den Fußballsport. Ferner stehe die Vermittlung von Werten wie Fairness, Respekt, Vertrauen und Toleranz sowie die Weiterentwicklung des Teamgeistes im Mittelpunkt. Und besonders gute Jungkicker haben die Chance, von Torsten Bartsch, dem Cheftrainer der 96-Fußballschule, auf eine „Talentliste“ gesetzt und zu einem offiziellen „Talenttag“ nach Hannover eingeladen zu werden.

Die Teilnahme an dem Fußballcamp kostet 135,96 Euro pro Person. Weitere Informationen gibt es beim VfR Evesen unter Telefon (05722) 3044 und im Internet unter www.hannover96-fußballschule.de. Sowohl per Telefon als auch über die Internetseite sind Anmeldungen möglich.

Alljährlich führt die 96-Fußballschule mehr als 150 solcher Trainingslager durch, verrät deren Leiter, Marko Kresic. Zudem weist er darauf hin, dass diese Fußballcamps bei den jungen Teilnehmern stets sehr gut ankommen würden. wk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg