Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Kinder lernen kochen wie zu Omas Zeiten
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Kinder lernen kochen wie zu Omas Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.04.2012
SONY DSC
Kleinenbremen

Vorausgegangen war eine Projektwoche, deren Ergebnisse die zurzeit 87 Jungen und Mädchen jetzt vorstellten. „Gesunde Schule“ hieß das Thema. Der Hintergrund: Nicht nur Rektorin Ute Gösch hat beobachtet, dass „mehr Kinder als früher nicht mehr so bewegungsfreudig“ seien.

Hinzu kommt: Statt Pausenbrot und Obst bekämen Grundschüler häufig Croissants oder Milchschnitten mit, „viel süßes Zeug“. Mit Kindern gekocht und gebacken werde daheim ebenfalls seltener. Der Grund: „In den Familien ist wenig Zeit“, wie Ute Gösch vermutet.

Mehrere Projektgruppen nahmen sich der Probleme an. So kochten Kinder nicht nur, sie lernten gleichzeitig etwas über Nährstoffe. Andere erfuhren, wie das Korn zum Brot wird, verbunden mit einer Besichtigung der benachbarten Mönkhoffschen Wassermühle des Heimatvereins.

Wieder andere fanden heraus, wie man sich vor Lärm schützen kann, machten sportliche Übungen für den ganzen Körper oder trainierten speziell den Rücken. Im Projekt „Musik liegt in der Luft“ studierten Grundschüler Tänze ein und bastelten Bongo-Trommeln, auf denen sie später auch spielten.

Rund 300 Besucher ließen sich die Ergebnisse der Gruppen zeigen. „Guter Andrang, alle zufrieden“, fasste Ute Gösch zusammen. „Eine runde Sache.“