Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Klavier begleitet Waldhorn

„Schaumburger Künstler musizieren in Schaumburg“ Klavier begleitet Waldhorn

Sie stammen aus Schaumburg und haben sich musikalisch international einen Namen gemacht: Der Pianist Roman Rofalski und der Hornist Daniel Adam treten Sonnabend , 15. Oktober, um 19.30 Uhr im Staatsarchiv auf. Es ist das zweite Konzert in der neuen Reihe „Schaumburger Künstler musizieren in Schaumburg.“

Voriger Artikel
Massen stürmen das Spectaculum
Nächster Artikel
Für mehr Sicherheit

Symbolbild.

Quelle: dpa

BÜCKEBURG . In Schaumburg geborene oder aufgewachsene Künstler, die Musik studiert haben und in Deutschland und international auftreten, sollen in Schaumburg zu Konzerten eingeladen werden, erklärt Hans-Dieter Rofalski, Vater von Roman und Organisator der die neue Konzertreihe.

Daniel Adam, ebenso wie Roman Rofalski in Stadthagen geboren und aufgewachsen, ist ein international profilierter Solo-Hornist. Er gastierte bei namhaften Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, den Münchner Philharmonikern, der Bayerischen Staatsoper, oder der Dresdner Staatskapelle. Seit zehn Jahren ist Adam 1. Solohornist der Deutschen Oper Berlin und Mitglied der Quintettsolisten.

Begleitet wird der Hornist von dem international erfahrenen Pianisten Roman Rofalski, der bereits in New York China, Spanien, Italien oder Russland spielte. Zudem wird Rofalski Solostücke auf dem Klavier präsentieren. So wird ein abwechslungsreiches Repertoire geboten, mit Werken von Beethoven, Strauß, Bozza und Kapustin.

Tickets sind ab sofort unter anderem in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten in Stadthagen an der Vornhäger Straße 44. erhältlich.

Die Karten kosten 13 Euro im Vorverkauf, ermäßigt acht Euro für Schüler und Studenten, an der Abendkasse 16 Euro, beziehungsweise zehn Euro. Die Konzertreihe wird unterstützt von der Sparkasse Schaumburg, der Schaumburger Landschaft, den Stadtwerken Schaumburg-Lippe und der Landschaftlichen Brandkasse VGH. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr