Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kollektenkasten aufgebrochen

Diebstahl in der Kirche Kollektenkasten aufgebrochen

Der Kollektenkasten der Bückeburger Stadtkirche ist am Dienstag um 12 Uhr von einem unbekannten Mann aufgebrochen worden. Mit einem Schraubendreher brach er das Schloss auf.

Voriger Artikel
Simon hat sein Kuscheltier wieder
Nächster Artikel
Naturschutz soll Neubautrasse verhindern

Der Mann wurde wohl vom Küster kurz vor der Vollendung seiner Tat gestört, denn er verließ hastig die Stadtkirche, berichtet die Polizei. Der Mann ließ zwei Schraubendreher zurück, die die Polizei sichergestellt hat.

In dem Kollektenkasten befand sich vermutlich überwiegend Kleingeld. Ob der Mann Bargeld entwenden konnte, ist derzeit noch nicht geklärt. Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg hat die Ermittlungen wegen Diebstahl im erschwerten Falle aufgenommen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg