Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Lastwagen verliert 500 Liter Diesel

Unfall auf der B 83 bei Bückeburg Lastwagen verliert 500 Liter Diesel

Rund 500 Liter Diesel haben die B83 in Bückeburg am Montagabend in eine regenbogenfarbene Rutschbahn verwandelt. Ein Lastwagen, der Getränke geladen hatte, war aus Richtung Hameln kommend von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich die komplette rechte Seite inklusive des Tanks aufgerissen.

Voriger Artikel
Ferienspaß im Baseball-Camp
Nächster Artikel
Behindertenbeirat geht in die Offensive

Der Lastwagen muss abgeschleppt werden.

Quelle: tbh

Bückeburg. Der 25-jährige Fahrer hat nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen müssen und kam dabei nach rechts auf den Grünstreifen ab. „Ich merkte nur noch, wie ich ins Schlingern kam, und musste verhindern, dass der Lkw umkippt“, schilderte der junge Mann die Situation.

 Die Feuerwehr der Stadt Bückeburg hatte die B83 für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt und den Verkehr umgeleitet. Eine Spezialfirma säuberte die Fahrbahn. Der Lastwagen musste abgeschleppt werden. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.  tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg