Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Märchen von Mut und Selbstständigkeit

Meerjungfrau-Musical Märchen von Mut und Selbstständigkeit

„Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ gastiert am Dienstag, 23. Dezember, ab 15.30 Uhr im Großen Rathaussaal in Bückeburg. Sprechende Fische, singende Krabben, gemeine Tintenfische und natürlich ein gutmütiger Meereskönig, sie alle bevölkern die phantastische Welt der kleinen Meerjungfrau.

Voriger Artikel
Großbrand im Gewerbegebiet
Nächster Artikel
1300 Gewinne bei „Hüttenzauber“-Tombola

Pünktlich vor Heiligabend präsentiert der deutschlandweit erfolgreiche Musical-Veranstalter Theater Liberi das romantische Abenteuer der jungen Nixe als winterliches Familien-Musical.

Quelle: pr.

Bückeburg. Pünktlich vor Heiligabend präsentiert der deutschlandweit erfolgreiche Musical-Veranstalter Theater Liberi das romantische Abenteuer der jungen Nixe als winterliches Familien-Musical.

 Die magische Unterwasserwelt voller lustiger Gestalten ist das Zuhause der kleinen Meerjungfrau. Doch das freiheitsliebende Wesen will mehr sehen als nur das Meer. Während einer ihrer abenteuerlichen Entdeckungstouren über Wasser kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung: Als sie den Prinzen vor dem Ertrinken rettet, verliebt sie sich unsterblich. Die Nixe steht vor einer scheinbar unlösbaren Entscheidung zwischen dem Meeresreich und ihrer großen Liebe. Doch so viel darf verraten werden: In der raffinierten Erfolgsproduktion ist nach aufregenden Abenteuern ein Happy End garantiert.

 „Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ ist eine kindgerechte und anspruchsvolle Interpretation des Märchens frei nach dem dänischen Schriftsteller Hans-Christian Andersen, preisen die Veranstalter diese Inszenierung in einer Pressemitteilung: „Ansprechende Musik, ein eindrucksvolles Bühnenbild und phantasievolle Kostüme machen die Unterwasser-Illusion perfekt.“ Das Bückeburger Publikum erwarte eine Geschichte über das Abenteuer der Liebe, „traumhaft gespielt und gesungen von Katharina Krause in der Rolle der Meerjungfrau, die die Leichtigkeit der Disney-Vorlage ‚Arielle‘ geschickt auf die Bühne transportiert“, heißt es weiter.

 Für schwungvolle Takte sorgt die Musik von Christian Becker und Christoph Kloppenburg, bekannt durch die erfolgreiche Nu’Jazz-Band „Moca“. „Ihr Sound verleiht dem Märchen-Musical über Mut und Selbstständigkeit seine innovative und ansprechende Handschrift“, loben die Musicalmacher.

 Eintrittskarten gibt es zum Preis von 17 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Kinder im Alter von drei bis 14 Jahren bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der Ticket-Hotline (01805) 600311. An der Tageskasse sind zwei Euro mehr fällig.r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg