Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Mann besprüht Mädchen mit Pfefferspray
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Mann besprüht Mädchen mit Pfefferspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.10.2013
Quelle: dpa
Anzeige
Bückeburg

Nach Angaben der Polizei war das Trio auf dem Totenweg unterwegs, als ihnen der ältere Herr mit einem kleinen, ebenfalls angeleinten Hund entgegen kam. Die Hunde zeigten Interesse füreinander und wollten sich beschnuppern. Plötzlich schlüpfte der Hund des Mannes aus seinem Halsband. Der Hundebesitzer nahm daraufhin ein Pfefferspray in die Hand besprühte damit den anderen Hund.

 Der Hund bekam das Spray direkt an den Kopf, auch die Siebenjährige wurde getroffen und fing an zu weinen. Der Mann kümmerte sich nicht um die Frauen und das Kind und setzte seinen Weg fort. Es gibt bereits konkrete Hinweise auf seine Identität. rc

Anzeige