Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Marihuanageruch strömt aus Auto

22-Jährger muss Blutprobe abgeben Marihuanageruch strömt aus Auto

Einen verdächtigen Marihuanageruch haben Beamte bei einer Verkehrskontrolle am Montag aus dem Auto eines 22-Jährigen vernommen. Ein Drogenvortest brachte schließlich Gewissheit.

Voriger Artikel
Interesse an Natur und Technik wecken
Nächster Artikel
Einbruch scheitert an Wohnungstür
Quelle: dpa

Bückeburg. Der junge Mann war mit seinem Ford gegen 19.30 Uhr auf der Oberntorstraße unterwegs, als er angehalten wurde. Bei der Kontrolle strömte laut Polizeiangaben „ein mehr als deutlicher Marihuanageruch“ aus dem Fahrzeug.

Nach einem positiven Vortest musste der 22-Jährige sein Auto stehen lassen und eine Blutprobe abgeben. Außerdem wurde ein Strafverfahren wegen Drogenkonsum im Straßenverkehr eingeleitet. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg