Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mausoleumsmauer beschmiert

Rund 1000 Euro Schadenssumme Mausoleumsmauer beschmiert

Unbekannte haben vergangene Woche eine Sandsteinmauer des Mausoleums im Bückeburger Schlosspark mit Farbe beschmiert. Nach Angaben der Polizei befinden sich zwei Farbbeschmutzungen mit einer Größe von 3,70 Meter mal 1,40 Meter und ein Meter mal ein Meter auf der Mauer.

Voriger Artikel
WIR setzt auf Bürgernähe
Nächster Artikel
Downhill-Strecke nicht mehr geduldet

Symbolbild

Quelle: dpa

BÜCKEBURG. Bis zum 28. Juli seien die Steine noch unangetastet gewesen. "Selbst vor Begräbnisstätten scheinen die Sprayer keinen Respekt mehr zu haben und zeigten sich mit dem Inhalt der Wandmalereien als nicht besonders einfallsreich", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Den Schaden schätzt die Fürstliche Hofkammer auf etwa 1000 Euro. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg