Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Mehr Kontrollen in der „Zone“
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Mehr Kontrollen in der „Zone“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 15.03.2015
Quelle: pr.
Anzeige

Bückeburg. Erste Kontrollen haben bereits stattgefunden, wie Bürgermeister Reiner Brombach im Gespräch mit unserer Zeitung mitteilte. Bauliche Maßnahmen wie etwa der Einbau von versenkbaren Pollern sind damit vom Tisch, wie der Verwaltungsausschuss mehrheitlich beschlossen hat. Diese Poller waren in der Vergangenheit mehrfach im Bau- und Umweltausschuss – kontrovers – diskutiert worden.

Wie Brombach sagte, gingen die Meinungen über den tatsächlichen Verkehr in der Fußgängerzone auseinander. Zählungen und Kontrollen seitens der Stadt hätten ergeben, dass der Durchfahrtsverkehr innerhalb der Sperrzeiten der Fußgängerzone nicht so häufig sei, wie oftmals dargestellt werde. So hätte eine Kontrolle ergeben, dass lediglich drei Fahrzeuge ohne die notwendige Sondererlaubnis in der Fußgängerzone unterwegs gewesen waren.

Er gehe davon aus, dass mit den Kontrollen ein Großteil der Falschnutzer aus der Fußgängerzone herauszubekommen sei: „Wenn sich das erst einmal herumspricht.“ rc

Anzeige