Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bückeburg Stadt Meisterschaft schon ausgebucht
Schaumburg Bückeburg Bückeburg Stadt Meisterschaft schon ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.11.2016
Jennifer Mohme-Xhata (von rechts), Annette Puttler und Reiner Brombach eröffnen die Eisstockbahn. Quelle: bus
Anzeige
BÜCKEBURG

Die an der Hofapotheke errichtete Bahn bietet bis Sonntag, 18. Dezember, Gelegenheit zum Ausüben des Wintersportvergnügens.

Das Eisstockschießen erlebt in der Ex-Residenzstadt derzeit augenscheinlich eine Renaissance. „Wir sind ausgebucht“, erläuterte Puttler den Anmeldestatus der aktuellen Stadtmeisterschaft. Für die in acht Vorrundengruppen ausgetragene Konkurrenz hätten sich in diesem Jahr erfreulicherweise auch etliche neue Teams beworben.

Mohme-Xhata bedankte sich bei den zahlreichen Sponsoren, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. „Ohne deren Unterstützung hätten wir das Projekt nicht auf die Beine stellen können“, betonte die Gastronomin. Brombach stellte die touristische Bedeutung des Angebots heraus. Das Eisstockschießen habe in den zurückliegenden Jahren stets eine erhebliche Magnetwirkung auch auf auswärtige Besucher unter Beweis gestellt, erklärte das Bückeburger Stadtoberhaupt.

Die von einer Winter-Gastronomie flankierte Bahn ist täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Reservierungen dafür werden unter der Hofapotheken-Telefonnummer, (05722) 8109988, entgegengenommen. bus

Der „Weihnachtszauber“ auf Schloss Bückeburg ist in diesem Jahr wieder ein echter Augenschmaus.

30.11.2016

In die von vielen wunderlichen Abenteuern übervolle Welt der Milchstraße und des Mondes hat eine Aufführung des Ensembles „Theater auf Tour“ (Darmstadt) rund 500 junge Bückeburger Zuschauer entführt.

30.11.2016

Aegidius Schuster, Geschäftsführer der Fränkischen Rohrwerke, hat auf die jüngsten Vorwürfe zur Schließung reagiert. Das Unternehmen habe sich seit Langem gesprächsbereit gezeigt und frühzeitig informiert, sobald klar war, dass die Betriebsstätte aus Profitabilitätsgründen geschlossen werden muss.

28.11.2016
Anzeige